Freitag, 18. August 2017

New York Titans 15 – Poppy J. Anderson

Verrückt nach einem Tollpatsch

Klappentext


Graham Carters Job als Wide Receiver der New York Titans ist es, Touchdowns für sein Team zu machen und es mit seinen Teamkollegen in die Play-offs zu schaffen. Gleichzeitig ist es sein Job als mustergültiger Sohn eines Politikers, auf Stimmenfang für seinen Dad zu gehen, denn der charmante, gut aussehende und beliebte Footballspieler ist der Trumpf des konservativen Senators in diesem Wahljahr. Niemand hätte damit gerechnet, dass die tollpatschige Cooper den Plänen der Carters einen Strich durch die Rechnung machen könnte, als sie in Grahams Leben stolpert und ein heilloses Chaos anrichtet. Als ehemaliges It-Girl kommt Cooper für jemanden wie Graham eigentlich nicht infrage, schließlich kann sich kein Politiker eine Schwiegertochter leisten, die dafür berühmt wurde, nackt durch Paris Hiltons Vorgarten zu rennen. Graham sieht das jedoch anders, immerhin sieht Cooper nackt nicht nur fabelhaft aus, sondern er ist auch regelrecht verrückt nach seinem kleinen Tollpatsch. Und obwohl Graham Carter wie der nette Schwiegersohn von nebenan wirkt, hat er selbst einiges auf dem Kerbholz ... (Quelle: Amazon)


Meinung


Ich habe definitiv an dieser Reihe einen Narren gefressen. Es liegt im Grunde daran, dass ich mich auf die Autorin und ihre Geschichten verlassen kann. Ich weiß schon von Beginn an, dass ich einige Stunden eine gute Unterhaltung mit absoluter Happy End – Garantie bekomme. Das liegt vor allem an dem Schreibstil und dem Humor der Autorin, die sich auch nicht zu schade ist, Lieblingscharaktere „tollpatschig“ oder engstirnig erscheinen zu lassen. Auch lässt sie gerne mal Charaktere politische Statements auf ganz besondere Art verkörpern oder zum Wohle der Familie sich selbstaufopfern.

Sonntag, 13. August 2017

Neuzugänge Juli

Mahlzeit,

ich möchte euch noch meine Urlaubslektüre vorstellen. Ich war sehr froh darüber, dass der neue Band der Titans erschienen war. Zudem ist es immer Platz sparender einen eBook-Reader mitzunehmen, als ein Dutzend Bücher. Da macht sich das auch beim Fliegen deutlich bemerkbar. Deshalb sind folgende eBooks nun bei mir auf dem Kindle gelandet und wurden auch schon längst verschlungen. :)

Verrückt nach einem Tollpatsch (Band 15)


Graham Carters Job als Wide Receiver der New York Titans ist es, Touchdowns für sein Team zu machen und es mit seinen Teamkollegen in die Play-offs zu schaffen. Gleichzeitig ist es sein Job als mustergültiger Sohn eines Politikers, auf Stimmenfang für seinen Dad zu gehen, denn der charmante, gut aussehende und beliebte Footballspieler ist der Trumpf des konservativen Senators in diesem Wahljahr. Niemand hätte damit gerechnet, dass die tollpatschige Cooper den Plänen der Carters einen Strich durch die Rechnung machen könnte, als sie in Grahams Leben stolpert und ein heilloses Chaos anrichtet. Als ehemaliges It-Girl kommt Cooper für jemanden wie Graham eigentlich nicht infrage, schließlich kann sich kein Politiker eine Schwiegertochter leisten, die dafür berühmt wurde, nackt durch Paris Hiltons Vorgarten zu rennen. Graham sieht das jedoch anders, immerhin sieht Cooper nackt nicht nur fabelhaft aus, sondern er ist auch regelrecht verrückt nach seinem kleinen Tollpatsch. Und obwohl Graham Carter wie der nette Schwiegersohn von nebenan wirkt, hat er selbst einiges auf dem Kerbholz ... (Quelle: Amazon)

Informationen zu m Buch:
Autor: Poppy J. Anderson
eBook: 372 Seiten
Verlag: Selfpublisherin
Preis: 3,49 €


Heldenhafte Küsse (Sammelband)


Die Fitzpatricks sind eine kunterbunte Familie aus Boston, die nicht nur mit irischem Temperament gesegnet ist, sondern die auch in ein Liebeschaos nach dem anderen stolpert. Immerhin haben die fünf Geschwister allesamt eigene Vorstellungen von Beziehungen - meistens zum Leidwesen ihrer Mom, die ihre Kinder nur allzu gerne in festen Händen sähe. Zwischen Familienreibereien, Dramen und sonntäglichen Familienessen verlieben sich die Brüder Heath, Shane, Ryan und Kyle sowie die einzige Schwester Kayleigh nach und nach, jedoch stehen ihnen allen diverse Verwicklungen im Weg. Wie es die Feuerwehrmänner, Polizisten und Ärzte schaffen, ihr Liebesglück zu finden, ist in diesem Sammelband zu lesen. (Quelle: Amazon)

Informationen zu m Buch:
Autor: Poppy J. Anderson

Verlag: Selfpublisherin
Preis: 9,99 €

Brandheiße Küsse


Als Heath Fitzpatrick urplötzlich die Verlobung löst, bricht für Hayden eine Welt zusammen, immerhin liebt sie ihn, seit sie denken kann. Verzweifelt muss sie erkennen, dass er es mit der Trennung ernst meint, und bemüht sich darum, sich mit der neuen Situation zu arrangieren. Doch das ist gar nicht so leicht, schließlich ist Heaths Familie auch Teil ihres Lebens, die sich nicht davor scheut, sich ständig in alles einzumischen. Außerdem benimmt sich Heath nicht wie ein Mann, der keine Gefühle mehr für die Frau hegt, die er sein ganzes Leben lang geliebt hat. Auf diese Weise kann Hayden ihren Ex-Verlobten nicht aus ihren Gedanken vertreiben und aus ihren Gefühlen sowieso nicht, schließlich sind die Fitzpatricks dafür bekannt, dass man sie so leicht nicht loswird. (Quelle: Amazon)

eBook: 250 Seiten
  

Draufgängerische Küsse


Shane Fitzpatrick kommt sich nicht nur unwiderstehlich vor - er ist es auch. Groß, dunkelhaarig und mit der Erlaubnis ausgestattet, eine Waffe zu tragen, wird der irische Dickschädel von Frauen angeschmachtet, wo er geht und steht. Bislang hat er sich wegen dieses Umstandes noch nie beklagt und ist dafür bekannt, nichts anbrennen zu lassen, doch der Bostoner Polizist denkt mittlerweile darüber nach, die zahlreichen Dates sausen zu lassen und sich auf die Suche nach einer Frau zu machen, mit der er endlich sesshaft werden kann. Dumm nur, dass ausgerechnet die einzige Frau, für die er jemals etwas empfunden hat, nicht einmal seinen richtigen Namen kennt und einen guten Grund hat, Shane die ewige Verdammnis an den Hals zu wünschen. (Quelle: Amazon)

eBook: 260 Seiten

Chaotische Küsse


Als einziges Mädchen in einer Familie mit vier Brüdern hat Kayleigh Fitzpatrick schon sehr früh gelernt, wie man sich durchsetzen muss, um nicht unterzugehen oder an den Marterpfahl im Garten gebunden zu werden. Als Ärztin in einer chaotischen Notaufnahme steht sie täglich ihren Mann und weiß sich zu helfen, wenn randalierende Patienten durchdrehen und auf hilflose Krankenschwestern losgehen.
Als ledige Tochter einer katholischen Mutter muss sie sich jedoch öfter, als ihr lieb ist, anhören, dass es an der Zeit sei, sich endlich auf die Suche nach einem Mann zu machen und Babys in die Welt zu setzen. 
Da Kaleigh jedoch die Erfahrung gemacht hat, dass die meisten Männer von ihrer zupackenden und burschikosen Art sowie von ihrem hitzköpfigen Temperament eher abgeschreckt sind, legt sie keinen Wert darauf, sich für irgendeinen Mann zu ändern, schließlich mag sie sich so, wie sie ist.
Das Einzige, das ihr zu ihrem Glück fehlt, ist ein Date für die Hochzeit ihres Bruders, schließlich hat sie großkotzig vor ihren Brüdern damit geprahlt, dass es kein Problem für sie sei, eine Verabredung für diesen besonderen Anlass zu finden. 
Leider geht ihr Plan nicht auf und sie sieht sich schon dem Spott ihrer gnadenlosen Brüder ausgesetzt, als sie plötzlich Schützenhilfe von einer Seite bekommt, mit der sie wirklich niemals gerechnet hätte. (Quelle: Amazon)

eBook: 235 Seiten

Prickelnde Küsse


Ryan Fitzpatrick kommt zwar aus einer Familie, in der er mit dem Kochlöffel seiner Mutter verprügelt worden wäre, wenn er von sich gegeben hätte, dass Frauen in die Küche gehörten und auf ihre Männer hören sollten, dennoch steht er selbst eher auf den Typ Frau, der ihm seine Freiheiten lässt, ihm keine Vorschriften macht und bloß nicht zu viele Ansprüche an ihn stellt. Unkompliziert sollte die Frau sein, für die er seinen Single-Status aufgeben könnte, und unter keinen Umständen dürfte sie dickköpfig oder aufbrausend sein, schließlich will er sich keine Frau ins Haus holen, die wie seine Schwester ist, deren großmäulige Art einen Mann in den Wahnsinn treiben kann. Durch einen peinlichen Zufall lernt der Detective der Bostoner Polizei die gebieterische Jordan Esposito kennen, die sogar noch herrschsüchtiger und hitzköpfiger als Ryans Schwester ist und es schafft, dass er sich bis auf die Knochen blamiert.
Glücklicherweise hat er sich geschworen, niemals mit dickköpfigen, aufbrausenden, komplizierten, kratzbürstigen und einen Mann in den Wahnsinn treibenden Frauen auszugehen. Aber wäre es denn so schlimm, ein Mal eine Ausnahme zu machen?  (Quelle: Amazon)

eBook: 260 Seiten

Charmante Küsse


 Kyle Fitzpatrick ist mit seiner Arbeit als Kinderarzt verheiratet und steckt seine ganzen Energien in das Wohl seiner kleinen Patienten, die ihm sehr am Herzen liegen. Dass darunter sein Privatleben leidet, macht ihm nichts aus, schließlich ist er mit einer großen und teilweise chaotischen Familie sowie mit zahlreichen Nichten und Neffen gesegnet, die ihn auf Trab halten. Als lediger Arzt ist er außerdem der Aufmerksamkeit einiger Krankenschwestern ausgeliefert, die sich ihm nur allzu gerne an den Hals werfen. Kyle interessiert sich jedoch nur für Morgan – für die rothaarige Frau, die den Kinderarzt unglaublich charmant findet und sich bei ihm zum ersten Mal seit langer Zeit geborgen fühlt.
Und dann gibt es da noch den kleinen Cody, um den sich Kyle kümmern möchte.
Als Kyle Morgan unwissentlich belügt, gerät die heile Welt der beiden aus den Fugen, und Morgan befürchtet, ihm nicht mehr vertrauen zu können. Doch manchmal kann aus einer Tragödie etwas ganz Wunderbares entstehen.Quelle: Amazon)

eBook: 260 Seiten

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag. Und es scheint auch, dass der Tag heute seinem Namen alle Ehre macht. (^.^)

Zwischenbericht - wieder da!

Huhu meine Lieben, 


ich melde mich wieder zurück. 

Ich bin zwar schon seid geraumer Zeit wieder aus einem traumhaften Urlaub zurück und der Alltag hat mich auch schon wieder fest im Griff, aber es blieb noch keine wirkliche Zeit zum Bloggen. Und dabei habe ich einiges zu berichten. Aber im Sommer (auch wenn die Temperaturen einen anderen Begriff dafür erlauben würden) zieht es mich immer wieder weg vom PC. 

Ich kann euch aber verraten, dass ich mir viel für die nächste Zeit vorgenommen habe. Denn in der Zwischenzeit ist mein SuB um gefühlt ein Viertel an Büchern gewachsen, die ich euch sehr gerne vorstellen möchte. Unter anderen hat mir Sarah die noch fehlenden Bücher von der LLC dieses Jahr zukommen lassen. Dann habe ich einige wundervolle Werke gelesen, die ich unbedingt weiterempfehlen möchte. Auch möchte ich ein paar meiner gesammelten Reihen vorstellen und natürlich sind noch einige Rezensionen zu verfassen. 

Aber zunächst einige Bilder aus dem wunderschönen Norwegen. 


 





Sonntag, 2. Juli 2017

Zwischenbericht

Huhu meine Lieben,


ich melde mich kurz zurück aus der Versenkung und wünsche euch einen wunderschönen Sonntagnachmittag. Mein letzter Monat war zwar Blog-technisch nicht sehr intensiv, aber dafür habe ich meine Nase in wundervolle Bücher stecken können. Zwei dieser Werke habe ich von der Love Letter Convention mitgenommen. Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie glücklich ich darüber bin, wieder da gewesen zu sein und Bekannte, Freunde und so viele tolle Autoren getroffen zu haben. Hierzu folgt natürlich noch ein Bericht. Zudem will ich euch noch meine ganzen Neuzugänge vorstellen, denn es sind wirklich viele (^.^')

Zwei meiner zuletzt gelesenen Bücher, die ich euch unbedingt ans Herz legen möchte:


In der Liebe ist die Hölle los - Benne Schröder

Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben - und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim - und sich - abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Plänen hält (Quelle: Amazon)
 
 



Wer weiß schon wie man Liebe schreibt - Kristina Günak

Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben - und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim - und sich - abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Plänen häl (Quelle: Amazon) 








Nun werde ich die nächsten Wochen endlich in den Urlaub fahren und damit wieder ein wenig in der Versenkung versinken. Denn ich habe mir vorgenommen zwar einiges zu lesen, aber ansonsten die norwegische Ruhe in der Natur zu genießen. 


Ich wünsche euch daher auch viele schöne Tage!


 

Mittwoch, 31. Mai 2017

Die Queen von Manhattan – Jane Christo

Klappentext


In New York war sie eine Prinzessin. Jetzt ist sie eine Queen.
Der Russenmafia den Rücken zu kehren, ist nichts für schwache Nerven – davon kann Julin ein Lied singen. Als ihm der Boden zu heiß wird, bringt er Skyler nach Sankt Petersburg. Doch dort fangen die Probleme erst an.
Skylers Vater hat einen Profikiller auf sie angesetzt. Cesare, Oberboss der italienischen Mafia in Chicago, möchte sie dagegen lebend. Alle wollen ihr Geld zurück und nur Skyler kann es ihnen beschaffen. Doch sie denkt nicht daran, der Famiglia zu altem Glanz zu verhelfen. Sie will kämpfen. Für ihre Freiheit. Für ihr Leben. Für den Mann, den sie liebt.
Gut, dass sie Matteo hat, der ihr mit seinen Männern zur Seite steht. Skyler ahnt jedoch nicht, dass ihr Freund eine eigene Agenda hat und in der kommt Julin nicht vor. Doch Julin heißt nicht umsonst “The Killer”. Und er hat noch nie einen Kampf verloren. (Quelle: Amazon)

Meinung


Die Geschichte um Skyler geht weiter. Und so erfährt der Leser direkt zu Beginn des Buches, dass ihr Leben durch ihren letzten Clou nicht einfacher geworden ist.

Die Prinzessin von New York – Jane Christo


Klappentext


In New York war sie eine Prinzessin. Jetzt ist sie auf der Flucht.
Skyler ist die einzige Tochter von Silvio Rossi, Oberhaupt eines der mächtigsten Syndikate in New York City. Um seine Position zu behaupten, muss ihr Vater sie mit einer der führenden Mafia-Familien verheiraten. Doch Skyler denkt nicht daran, sich an den Höchstbietenden verschachern zu lassen und taucht unter. 
In L.A. versucht sie einen Neuanfang, geht an die Uni und lernt Julin kennen. Julin „The Killer“ ist der Star der illegalen Untergrundkämpfe und mit seinen brutalen Siegen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die beiden beginnen ein stürmisches Verhältnis, und Skyler ist auf dem besten Weg, ihr Herz an den ungeschliffenen Champion zu verlieren, bis sie erfährt, wer er wirklich ist.


Monatelang haben seine Leute die 'Prinzessin von New York' gesucht. Als Skyler plötzlich in L.A. auftaucht, kann Julin sein Glück nicht fassen. Die Tochter seines Erzfeindes ist der Schlüssel zu New York, der Haupteinnahmequelle der Ostküste. Wer das Mädchen hat, besitzt die Macht. Julins Rache scheint perfekt, bis er Skyler kennenlernt.
 Dass er sich in sie verliebt, gehörte nicht zum Plan. (Quelle: Amazon)

Meinung


Ich bin nur durch Zufall auf dieses eBook gestoßen und bin sehr glücklich, dass ich es gefunden habe. Ich habe es begonnen und konnte meinen Reader einfach nicht mehr aus der Hand legen.