Mittwoch, 31. Mai 2017

Die Queen von Manhattan – Jane Christo

Klappentext


In New York war sie eine Prinzessin. Jetzt ist sie eine Queen.
Der Russenmafia den Rücken zu kehren, ist nichts für schwache Nerven – davon kann Julin ein Lied singen. Als ihm der Boden zu heiß wird, bringt er Skyler nach Sankt Petersburg. Doch dort fangen die Probleme erst an.
Skylers Vater hat einen Profikiller auf sie angesetzt. Cesare, Oberboss der italienischen Mafia in Chicago, möchte sie dagegen lebend. Alle wollen ihr Geld zurück und nur Skyler kann es ihnen beschaffen. Doch sie denkt nicht daran, der Famiglia zu altem Glanz zu verhelfen. Sie will kämpfen. Für ihre Freiheit. Für ihr Leben. Für den Mann, den sie liebt.
Gut, dass sie Matteo hat, der ihr mit seinen Männern zur Seite steht. Skyler ahnt jedoch nicht, dass ihr Freund eine eigene Agenda hat und in der kommt Julin nicht vor. Doch Julin heißt nicht umsonst “The Killer”. Und er hat noch nie einen Kampf verloren. (Quelle: Amazon)

Meinung


Die Geschichte um Skyler geht weiter. Und so erfährt der Leser direkt zu Beginn des Buches, dass ihr Leben durch ihren letzten Clou nicht einfacher geworden ist.

Die Prinzessin von New York – Jane Christo


Klappentext


In New York war sie eine Prinzessin. Jetzt ist sie auf der Flucht.
Skyler ist die einzige Tochter von Silvio Rossi, Oberhaupt eines der mächtigsten Syndikate in New York City. Um seine Position zu behaupten, muss ihr Vater sie mit einer der führenden Mafia-Familien verheiraten. Doch Skyler denkt nicht daran, sich an den Höchstbietenden verschachern zu lassen und taucht unter. 
In L.A. versucht sie einen Neuanfang, geht an die Uni und lernt Julin kennen. Julin „The Killer“ ist der Star der illegalen Untergrundkämpfe und mit seinen brutalen Siegen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die beiden beginnen ein stürmisches Verhältnis, und Skyler ist auf dem besten Weg, ihr Herz an den ungeschliffenen Champion zu verlieren, bis sie erfährt, wer er wirklich ist.


Monatelang haben seine Leute die 'Prinzessin von New York' gesucht. Als Skyler plötzlich in L.A. auftaucht, kann Julin sein Glück nicht fassen. Die Tochter seines Erzfeindes ist der Schlüssel zu New York, der Haupteinnahmequelle der Ostküste. Wer das Mädchen hat, besitzt die Macht. Julins Rache scheint perfekt, bis er Skyler kennenlernt.
 Dass er sich in sie verliebt, gehörte nicht zum Plan. (Quelle: Amazon)

Meinung


Ich bin nur durch Zufall auf dieses eBook gestoßen und bin sehr glücklich, dass ich es gefunden habe. Ich habe es begonnen und konnte meinen Reader einfach nicht mehr aus der Hand legen.

Das siebte Königreich 1 – Sarah J. Maas

Dornen und Rosen

Klappentext


Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren. (Quelle: Amazon)

Meinung


Die Autorin hat wieder eine neue und vielfältige Welt erschaffen, die mithilfe einer gezeichneten Karte schon vorab dargestellt wurde und sehr komplex erscheint. Zwar fehlen noch einige Erklärungen zu den anderen Höfen, da man sich zunächst nur im Frühlingshof aufhält, aber da es sich um den Auftakt der Reihe handelt, werden diese sicherlich in den Folgebänden erklärt.

Dienstag, 30. Mai 2017

Immortals After Dark 1 – Kresley Cole

Nacht des Begehrens


Klappentext 


Auf den Spuren ihrer verstorbenen Eltern reist die junge Halbvampirin Emmaline durch Europa. In Paris begegnet ihr der gut aussehende, wenn auch reichlich ungehobelte Lachlain MacRieve, der Anführer des schottischen Klans der Lykae. Nach hunderten Jahren der Einsamkeit ist Lachlain fest davon überzeugt, dass Emmaline seine Seelengefährtin ist, obwohl er Vampire eigentlich zutiefst verabscheut. Er entführt sie auf seine Burg in Schottland, um sie zu seiner Geliebten zu machen. Emmaline fühlt sich von Lachlains ungezähmter Leidenschaft abgestoßen und verfällt doch mehr und mehr seiner dunklen Verführungskunst ... (Quelle: amazon)


Meinung


Man kann schon anhand des Titels erahnen um welches Buchgenre es sich handeln muss. Genau „Erotik-Fantasy“ und das bekommt man auch. Nicht wirklich mehr, aber auch nicht weniger.

Montag, 29. Mai 2017

Unter den drei Monden

Klappentext 

Die 19-jährige bildhübsche Kadlin ist die einzige Tochter des Stammeshäuptlings der Smar. Keine leichte Rolle für eine fast erwachsene Frau, die nach den Regeln ihres Volks längst verheiratet sein sollte. Doch anstatt dass sie sich wie alle anderen Mädchen auf dem Sonnenfest nach einem Mann umsehen darf, wurde ihre Hand bereits dem Stammessohn der herrschsüchtigen Ikol versprochen. Eigensinnig wie sie ist, geht sie dennoch hin, um dort den einzigen Mann zu umgarnen, der ihr Schicksal wenden könnte: Bram, den stattlichen Kriegersohn des Feindesstamms. Allerdings läuft nicht alles nach Plan und ehe sich Kadlin versieht, muss sie als Knabe verkleidet flüchten. Dabei landet sie ausgerechnet in Brams Trainingslager, wo dieser junge Krieger auf ihre Mannesprüfung vorbereitet…(Quelle: amazon)

Meinung


Ich bin mehr als positiv überrascht von diesem eBook. Normalerweise erwarte ich nicht so viel ausgefeilte Geschichte und detaillierte Umgebungs- und Handlungsbeschreibungen, weil sich eBooks auf den wenigen Seiten immer auf das wesentliche beschränken. Aber mit den über 400 Seiten hatte die Geschichte genug Raum sich zu entfalten. Und das hat die Autorin, meiner Ansicht nach, erfolgreich umgesetzt.

Dive Bar 1 – Kylie Scott

Crazy, Sexy, Love

Klappentext


Als Vaughan nach langer Zeit zurück in seine Heimatstadt kehrt, ist er auf alles vorbereitet - nur nicht auf eine tropfnasse und verzweifelte Braut in seiner Badewanne. Die wunderschöne Fremde heißt Lydia und hat gerade erfahren, dass ihr Verlobter sie betrogen hat. Mehrmals. Mit einem Mann! Eigentlich hat Vaughan einen Berg eigener Probleme. Aber da der Ex-Rockstar und frisch gebackene Barkeeper es nicht übers Herz bringt, Lydia einfach ihrem Schicksal zu überlassen, nimmt er sie vorübergehend bei sich auf - nicht ahnend, dass sie mit ihrer toughen und zugleich verletzlichen Art seine Welt auf den Kopf stellen wird. (Quelle: amazon)

Meinung


In typischer Kylie Scott- Manier lernen sich die Protagonisten auf eine eher skurrile Art und Weise kennen und lieben. Sie geben ein sehr interessantes Paar ab, da beide an Tiefpunkten in ihren Leben stehen und versuchen sich gerade mit der Hilfe des anderen wieder aufzurappeln.